Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Seite ausdrucken

Gemeinde Kirchheim in Unterfranken  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@kirchheim-ufr.de  |  Online: http://www.kirchheim-ufr.de

Die APG informiert - Änderungen beim Busverkehr wegen des Brückenabrisses im Rottenbaurer Grund

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

folgende Information wurde der Gemeinde Kirchheim am 08.11.2018 von der APG Würzburg übersandt:

 

 

Sehr geehrte Fahrgäste der Linie 310,

 

aufgrund des Brückenabrisses im Rottenbauerer Grund ergeben sich im Zeitraum 16.11. bis 08.12.2018 an den Freitagen und Samstagen einige Fahrplanänderungen. Die Umleitung wird über die Giebelstädter Steige und die B 19 zur Reuterstraße erfolgen. Die Rückfahrt ist analog.

 

Die Bedienung der Haltestellen „Hofmannstraße“, „Langenbachweg“ und „Königsberger Straße“ in Würzburg sowie der Haltestelle „Forsthaus Guttenberg“ in Reichenberg entfällt. In Richtung Reichenberg wird die Haltestelle „Wiesenweg“ (in Höhe der Aral-Tankstelle in Heidingsfeld) und in Richtung Heidingsfeld auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle die Haltestelle „Andreas-Grieser-Straße“ bedient. Die Anbindung an die Straßenbahn in der Reuterstraße entfällt. Hierfür entsteht an der Andreas-Grieser-Str. eine neue Anbindung.

 

Am Samstag ändern sich die Abfahrtzeiten der Linie 311 ab Reichenberg nicht, lediglich zum Bahnhaltepunkt verkehren die Busse 1 Minute früher. Die Fahrt um 06.40 Uhr in Richtung Würzburg entfällt.

In Richtung Reichenberg fahren die Linienbusse ab 09.00 Uhr 3 Minuten früher, ab dem Bahnhaltepunkt jedoch unverändert.

 

Die Busse der Linie 312 verkehren am Samstag ab Kirchheim durchgehend 6 Minuten früher.

 

Die Spätfahrten der Linie 421 ändern sich wie folgt: Die Fahrt am Freitag um 22.30 Uhr ab Würzburg „Busbahnhof“ verkehrt bis Sanderring 10 Minuten früher, ab „Reuterstraße“ um 22.38 Uhr. Die Fahrten am Freitag und Samstag um 00.30 Uhr ab „Busbahnhof“ verkehren 5 Minuten früher, ab „Reuterstraße“ um 00.43 Uhr.

 

Den Baustellenfahrplan finden Sie ab 15.November auf der Homepage des Verkehrsverbundes Mainfranken unter www.vvm-info.de.

 

 

drucken nach oben