Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Seite ausdrucken

Gemeinde Kirchheim in Unterfranken  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@kirchheim-ufr.de  |  Online: http://www.kirchheim-ufr.de

Öffnungs- und Einlassregel für unser Freibad in Coronazeiten

Schwimmbad

Ab dem 08.06.2020 hat die Bayerische Staatsregierung eine Öffnung der Freibäder wieder erlaubt. Nach Erledigung der notwendigen Vorbereitungen und Arbeiten zur Einhaltung der Hygienevorschriften startet der Badebetrieb am 15.06.2020.

 

Aber auch hier und jetzt weisen wir Sie darauf hin, dass sich wie in vielen anderen Bereichen wie z.B. Gastronomie die Besucher an diverse  Verhaltensregeln halten müssen.

 

 

 

So ist bis auf weiteres die maximale Anzahl an Personen,
die sich gleichzeitig im Freibad aufhalten dürfen,
auf insgesamt 173 Personen beschränkt. Die Anzahl an Personen, die sich gleichzeitig im Becken aufhalten dürfen, ist auf insgesamt 43 Personen beschränkt. Das Kinderbecken ist in diesem Jahr geschlossen.

 

Um den Besucheransturm gerade an heißen Tagen besser steuern zu können, haben Sie hier online die Möglichkeit, sich über die Kapazitätsauslastung bereits im Vorfeld zu informieren und so frühzeitig zu entscheiden, ob Sie ggf. bei voller Auslastung der zulässigen Personenzahl am Eingang warten wollen, bis andere Personen das Bad verlassen und damit wieder neue Personen eingelassen werden dürfen.

 

Deshalb haben wir auf der Startseite der Homepage der Gemeinde eine Ampel installiert, die Sie über den derzeitigen Status über die Auslastung des Bades informiert.

 

Es gibt ein Schutz- und Hygienekonzept, in dem Sie alle relevanten Details ausführlich beschrieben nachlesen können. Bitte laden Sie dieses Hygienekonzept herunter und lesen Sie es vor dem Besuch des Bades durch, um vor Ort Bescheid zu wissen, sich korrekt verhalten zu können und ggf. unnötige Diskussionen zu vermeiden.

 

Es ist uns bewusst, dass die Vorgaben zu Einschränkungen beim Besuch des Schwimmbads führen werden. Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern trotzdem viel Spaß beim Besuch des Schwimmbads!

 

 

drucken nach oben