Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Seite ausdrucken

Gemeinde Kirchheim in Unterfranken  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@kirchheim-ufr.de  |  Online: http://www.kirchheim-ufr.de

Unterbrechung der Trinkwasserversorgung im Ortsnetz Kirchheim am 16. Januar 2021 - Arbeiten beendet - Wasserversorgung ab 16 Uhr wieder in Betrieb

 Nachtrag 16.01.2021: 

Die Arbeiten an der Hauptwasserleitung sind beendet, die Mitarbeiter des Bauhofs haben fast alle Leitungen im Ortsbereich Kirchheim entlüftet. Somit kann wie geplant ab 16 Uhr die Trinkwasserversorgung wieder in Betrieb gehen! Danke für das Verständnis und die in Kauf genommenen Einschränkungen! Jungbauer, 1. Bürgermeister 

 

 

 

Die Fernwasserversorgung Franken (FWF) hat der Gemeinde mitgeteilt, dass notwendige Arbeiten (Umbindung der Hauptleitung vom Hochbehälter Sulzdorf zum Ortsnetz der Gemeinde) durch die FWF am Samstag den 16.01.2021 im Zeitraum von 8-16 Uhr eine komplette Unterbrechung der Wasserversorgung für das Ortsnetz Kirchheim (nicht Gaubüttelbrunn) zur Folge haben werden.

 

Die Abstellung ist notwendig, da nur eine Hauptleitung vom Hochbehälter zum Ortsnetz führt. Eine redundante Versorgung im Zeitraum der Arbeiten kann daher nicht aufgebaut werden. Planmäßig sind die Arbeiten in 6 Stunden abgeschlossen. sollte es zu Komplikationen kommen, dann ggf. auch länger. Die betroffenen Gewerbebetriebe werden auch telefonisch gesondert vorab darüber informiert. Bitte geben Sie diese wichtige Information auch in Ihrem Haushalt weiter!

 

Im Zeitraum der Unterbrechung der Versorgung darf kein Wasser an den Armaturen in den Haushalten entnommen werden, da hierdurch die Leitungen entlüftet und es anschließend zu Druckstößen kommen kann! Wir empfehlen Ihnen daher zur Sicherheit das Absperrventil an der Wasseruhr zu betätigen und Ihre Leitung damit zu schließen. Bitte halten Sie für den Zeitraum der Wasserabstellung z.B. das für die Toilettenspülung notwendige Wasser in Gefäßen bereit.

 

Nachdem leider davon auszugehen ist, dass sich nicht Alle an die Empfehlung und den Apell halten werden, muss das Trinkwassernetz nach der Abstellung an verschiedenen Stellen im Ort von den Mitarbeitern des Bauhofs entlüftet werden. Diese werden am Samstagnachmittag im Einsatz sein. Bitte betätigen Sie die Wasserleitung an diesem Tag in jedem Fall erst wieder nach 16 Uhr! Sollten sich die Arbeiten verzögern wird darüber per Lautsprecherdurchsagen informiert.

 

drucken nach oben