Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Seite ausdrucken

Gemeinde Kirchheim in Unterfranken  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@kirchheim-ufr.de  |  Online: http://www.kirchheim-ufr.de

Kreisstraße WÜ 33 - Teilverlegung bei Geroldshausen - Baubeginn ab dem 15. März 2021 - Straßensperrung Geroldshausen Ingolstadt ab 6. April 2021

 

 

m Auftrag des Landkreises Würzburg wird das Staatliche Bauamt Würzburg einen Teilabschnitt der Kreisstraße WÜ33 zwischen Geroldshausen und Ingolstadt verlegen.  Die Bauarbeiten der Gesamtmaßnahme werden am 15.03.2021 mit vorbereitenden Maßnahmen beginnen.

 

Die Bauarbeiten erfordern im Bauablauf sowohl eine Vollsperrung der WÜ 33 zwischen Geroldshausen und Ingolstadt, als auch der St 2295 zwischen Geroldshausen und Albertshausen. Die konkreten Zeiträume incl. der jeweiligen Umleitungsstrecken werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Die Straße zwischen Geroldshausen und Ingolstadt soll ab 6. April 2021 für den Verkehr gesperrt werden.

 

Für die Teilverlegung der Kreisstraße investiert der Landkreis Würzburg mit Unterstützung durch Fördergelder des Freistaates Bayern rund 2,0 Millionen Euro und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und zur Verbesserung des Straßennetzes sowie zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. In die Erneuerung der  Fahrbahndecke der St 2295 investiert der Freistaat Bayern rund 800.000 Euro.

Die Ausführung der Gesamtmaßnahme ist mit einer Bauzeit von ca. 8 Monaten veranschlagt.

 

Weitere Informationen sind den Anlagen des Straßenbauamts zu entnehmen.

 

Die Meldung beruht auf Mitteilungen des Staatlichen Bauamts Würzburg vom 10.03.2021

 

 

 

drucken nach oben